Team

Christine Strüby

Mein Name ist Christine Strüby und ich wohne im Spiegel bei Bern. Ich bin 60 Jahre alt und Mutter dreier erwachsener Söhne. Im Seminar Thun wurde ich zur Lehrerin ausgebildet. Nach einigen Jahren als Lehrerin, wurde ich Mutter und Hausfrau und betreute auch Tageskinder. Seit vierzehn Jahren arbeite ich als Erzieherin in einer Kita in Bümpliz und schloss 2013 die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin ab.

Das Arbeiten mit Kindern ist für mich sehr wertvoll und bereichernd. Da ich sehr gerne singe, musiziere und meine kreativen Fähigkeiten einsetze, bin ich in meiner Tätigkeit mit Kindern voll engagiert und motiviert. Die Fröhlichkeit und Unbeschwertheit der Kinder stellt mich immer wieder auf und gibt mir viel Anerkennung und Genugtuung.

Ich finde es sehr schön, die Kinder auf ihrem Weg zu unterstützen, zu fördern und zu begleiten; mich an jedem Fortschritt mit ihnen zu freuen und ihnen in ihrer Persönlichkeits-Entwicklung kompetent zur Seite zu stehen.

Es freut mich, dass Sie mir Ihr Kind anvertrauen.

 

Prisca Blaser

image001

Mein Name ist Prisca Blaser-Wyss, ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder.

Im Dezember 2015 schloss ich meine Ausbildung zur Spielgruppenleiterin bei der IG Spielgruppe in Bern ab. Laufend besuche ich Weiterbildungen sowie verschiedene Module die ich im Spielgruppenaltag anwenden kann.

Nach vielen Jahren in der Zahnarztpraxis, freue ich mich nun auf eine spannende Zeit als Spielgruppenleiterin bei den Ämmezwärge in Burgdorf. 

Es ist ein grosses Privileg seinen Alltag mit Kindern zu erleben und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Das erlebe ich jeden Tag aufs Neue mit meinen Kindern. Nun freue ich mich auf eine spannende Zeit als Spielgruppenleitern. Auf leuchtende Kinderaugen und viele schöne Momente.

 

Pamela Bilardello

Mein Name ist Pamela Bilardello. Ich bin 35 Jahre alt und wohne in Burgdorf. Bin  verheiratet und habe zwei Kinder.

Ich habe die Kaufmännische Lehre absolviert und seither immer im Büro gearbeitet.

Im Sommer 2017 wurde ich angefragt die Spielgruppe bei der Leitung zu unterstützen. Nun freue ich mich auf ein weiteres spannendes Spielgruppenjahr bei den Ämmezwärge.