Willkommen

Leitbild Spielgruppe Ämmezwärge:

«Hilf mir, es selbst zu tun»
«Im freien Spiel lernt ein Kind das Leben»

In der Spielgruppe Ämmezwärge treffen sich Kinder ein bis zwei Jahre vor dem Kindergarteneintritt zum freien Spielen, Werken und Musizieren. Mit geeignetem Lernmaterial werden alle Sinne der Kinder angesprochen und die individuelle Entwicklung gefördert. So steht zum Beispiel beim Werken die Tätigkeit im Vordergrund und weniger das Resultat.

Die Kinder finden hier Gelegenheit, mit Gleichaltrigen Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu schliessen und Konflikte auszutragen. Sie Können selbstständig erproben, Regeln und Grenzen erfahren.

In einer Gruppe von 8-10 Kindern besuchen die Kinder ein bis zweimal pro Woche die Spielgruppe. Sie lernen sich für kurze Zeit von ihren Bezugspersonen zu lösen und finden so leichter den Übergang in den Kindergarten.

Ein offener und respektvoller Umgang im Spielgruppen-Alltag und in der Elternarbeit, bieten die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wir ziehen um – ab August 2019 ist die Spielgruppe Ämmezwärge am Ludwig-Schläfliweg 17, in Burgdorf zuhause!